Es gibt ja einige Seiten, auf welchen man sich registrieren muss, um z.B. Software herunter zu laden oder Beiträge in einem Forum lesen zu können.


Ein gutes Beispiel dafür ist die Seite von VMware. Damit man sich den neusten VMware Player herunter laden kann, muss man sich entweder registrieren oder wenn ein Konto besteht anmelden.


Eine Registrierung ist meist zeitaufwändig und evtl. möchte man seine E-Mail Adresse nicht preisgeben. Von diversen Seiten wird man evtl. von SPAM überflutet.


Da ich meist keine Lust habe meine richtigen Daten ins Formular einzutragen bzw. kein SPAM möchte, verwende ich den Dienst Trashmail.


Trashmail generiert zufällige E-Mail Adressen, die je nach eingestellten Zeitraum wieder gelöscht werden.


Eine E-Mail Adresse kann direkt auf der Trashmail Webseite oder mit dem Firefox Add-on TrashMail.net erstellt werden.



Die Konfiguration ist recht einfach, da die Einstellungen selbsterklärend sind.


Wichtig zu wissen ist noch, dass man jedoch nur E-Mails empfangen, aber keine senden kann!



Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA